philosophie

Leitsatz

Vinosoph Christof.G.Pelz: "Einem einfacheren Wein muss man eine Frage stellen. Ein guter Wein gibt von sich aus bereits Antworten. Und ein besonderer Top-Wein erzählt bereits seine eigene komplette Geschichte".

Mehr Wissen ...

Vorsatz

Die wahre Qualität eines genossenen Weines wird am nächsten Morgen - manchmal auch schmerzhaft - klar. Die zahlreichen Möglichkeiten der Konzentrierung, Schönung, Optimierung, Harmonisierung und Reifung bedeuten nicht zwingend, das diese auch eingesetzt werden müssen.

Mehr Trends ...

Weinsatz

Sämtliche Inhalte sind in Bearbeitung und werden laufend ergänzt, adaptiert und optimiert. Um in der Fachsprache der Winzer zu sprechen, die Inhalte werden noch vergoren. Vielen Dank fürs vorbeischauen, und besuchen Sie uns bald wieder.

Mehr Adressen ...

VINOSOPH 2017

Termine 06 Oktober 2018 (33 von 564 Events)

Aktuelle Termine Oktober 2018 & Angaben zu Eintrittsgebühren:

Seit Beginn 2014 sind aktuelle Termine größtmöglich in Monatsmenüs/Einzelseiten aufgelistet. Der erste Termin im Monat beginnt immer am unteren Ende der Einzelseite, der letzte Termin im Monat steht an oberster Stelle ganz oben, und ist in den meisten Fällen als erster sichtbar. Zum Monatsanfang also immer ganz nach unten scrollen. Hier finden Sie alle aktuellen und relevanten Termine zu Weinverkostungen und Genuss-Events wie Seminare zur Wissenserweiterung. Die Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wie auch für die Angaben (welche von den Markengemeinschaften oder Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden) keine Haftung übernommen wird. Das gilt auch für externe Links, wie auch deren Inhalte (PDFs, JPGs, PNGs,...), welche auf externe Webadressen und deren Inhalte/Dokumente, welche nicht am Server von www.vinosoph.at weisen. Auch für die angegebenen Preis–Infos zu Eintrittsgebühren sind in der ersten Informationszeile nach dem Trennstrich jedes einzelnen Termines, wie folgt angegeben: leer/keine Angabe bedeutet=es liegt keine Info vor, oder keine Eintritt-Kosten; ""=€1-25; "€€"=€25-50; "€€€"=ab €50; "ANM"=nur mit/per/nach ANMeldung; "EIN"=nur mit EINladung; "KNS"=Konsumation; "PRO"=Fachpublikum (Sommeliere/s, Einkäufer
und Journalisten). Wie auch für mögliche Tippfehler (z. B. unrichtig angegebener Termin, Zeit, Location, Eintritt, Veranstalter, Info, Tags) keine Haftung übernommen werden kann. Sowohl Event (Name der Veranstaltung), Termin (Termin mit Tagesangabe und Uhrzeit), Location (Ort), Eintritt (Preise, pP=pro Person), Veranstalter (Name und Kontaktdaten), Info (Webadresse), Tags (in Socialmedia-Kanälen direkt aufrufbar) und Eintrag (Termin) sind - soferne bekannt - bei den Terminen aufgelistet. Um zu lange Beschreibungen  in der Terminzeile zu vermeiden, werden Begriffe abgeküzt (JGP Jahrgangspräsentation, KeGa Kellergasse, KGF Kellergassenfest, RST Restaurant, TdoT Tag der offenenen Tür,  STK Steirische Terroir&Klassik, RWB Rennommierte Weingüter Burgenlands, WG Weigut, WH Wirtshaus). Die Abbildungen und Photos wurden von den Veranstaltern, Presseagenturen, Winzern und Winzervereinigungen unentgeltlich zur Verfügung gestellt, welche auch das Recht zur unentgeltlichen Veröffentlichung im Zuge der Übermittlung der Unterlagen erteilt haben. Ebenso handelt es sich lediglich um Informationen zur Terminwahrnehmung aber in keiner Weise um ein Anbot oder Aufforderung zur Teilnahme. Im Besonderen gilt das für Jugendliche, welchen in Österreich in manchen Bundesländern bis zum vollendendeten 16. oder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr der Konsum von Alkohol und Tabakwaren untersagt ist. Und: Seien Sie verantwortungsvoll, trinken Sie moderat! Mit 2017 wird auch eine weitere Möglichkeit der Vorankündigung präsentiert: "Vorschau/Save the Date". Mit diesem Hinweis werden Termine vorangekündigt, die jährlich stattfinden und eingeplant sein sollten, aber entweder noch kein konkreter Termin oder konkrete Informationen publiziert wurden. 
2018 mit Kurzübersicht am oberen Ende jeder Monats-Terminliste, wie auch einzelne Genuss-Termine aufgenommen werden. Die "frischesten" Termine stehen immer ganz oben, um zu heutigen Degustationen (wenn nicht gerade am Ende eines Monats) zu kommen scrollen sie einfach nach unten. Noch viel mehr Genuss & Spass! 

_________________________________________________________________________

Oktober 2018 (33 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE (fettgedruckt mit genauer Beschreibung weiter unten)
 
05.10.2018 | ab 14 Uhr | Gloggnitz | Wein & mehr | KNS
06.10.2018 | 18-24 Uhr | Wien: Museen | Lange Nacht der Museen | €
06.10.-07.10.2018 | Stammersdorf: Kellergasse | Stürmische Tage | KNS
10.-12.10.2018 | Australien: Hunter Valley | Wine Bloggers Conference | €
11.-15.10.2018 | Perchtoldsdorf: NiglCom | Törggelen am Kunigundberg | KNS
13.10.2018 | 14-21 Uhr | Tattendorf | WalkAround Wein&Genuss | €39
16.10.2018 | 17-22 Uhr | Wien: Kursalon Hübner  | Carnuntum in Wien | €17/20
16.10.2018 | 19-21 Uhr | WeinCo Mariahilfer Straße | Willi Balanjuk: Chablis €80/100
16.10.2018 | 18-19 Uhr | Wien: Helvetia Versicherung | WINE in the CITY Auftakt | EIN
16.10.2018 | 18-22 | Wien | Wien: 20 Locations | Wine in the City | €
17.10.2018 | 16 Uhr | Innsbruck | Burgenland | Herkunftsweine | €
18.-22.10.2018 | Perchtoldsdorf: NiglCom | Törggelen am Kunigundberg | KNS
18.10.2018 | 14-20 Uhr | München | Burgenland Herkunftsweine | €
18.10.2018 | 14-20 Uhr | Wien: PortaDextra | Traisentaler Riedenweine | €10
18.10.2018 | 18-21 Uhr | Wien: Pub Klemo | Furmint, eine Rarität
18.10.2018 | 19 Uhr | Wien: Vinothek DerWein | Chianti: Domini Castellare di Castellina | €29
19.10.2018 | 15-22 Uhr | Wien: Weinviertlerie | Huch! Schon 1! | KNS
19.-21.10.2018 | Burgenland: Podersdorf | "Gänsemarsch" | KNS
20.10.2018 | 13-17 Uhr | Salzburg: Ikarus | Trinkreif bittet zu Tisch | €590
20.-21.10.2018 | 14-20 Uhr | Carnuntum: Höflein | Winzerpfad | €
20.10.2018 | 14-22 Uhr | Enzersfeld | Hallo Wein | KNS
21.10.2018 | Krems: Kellergasse Frauengrund | Sekt- & Champagner Brunch Josef Dockner | €125
22.10.2018 | 14:30-16-21 Uhr | Wien: Nationalbibliothek | Tag des österreichischen Sekts 2018 | €25/19
22.10.2018 | 16:30-22 Uhr | Wien: Hofburg | Vienne Bar- & Spirits Festival | €
22.10.2018 | 17-22 Uhr | Wien: Hotel Hilton Stadtpark | Thermenregion Top100 | €17/20
23.10.2018 | 19-22 Uhr | Wien: MAK | Sagmeister & Walsh | ANM
26.-28.10.2018 | Wien: Oktogon | Kürbisfest am Himmel | KNS
26.10.2018 | 16 Uhr | Traisental: Stift Herzogenburg | Jungweinpräsentation Traisental | €9
27.-28.10.2018 | Carnuntum: Göttlesbrunn | 5. Trüffelmarkt am Hauptplatz | KNS
27.-28.10.2018 | Mittelburgenland: Horitschon | Rotweinherbst & Riedenwanderung | €
28.10.2018 | 15-21 Uhr | Wien: Rathaus | AWC Vienna: Gala Nacht des Weines 2018 | EINL
30.10.2018 | 16-20:30 Uhr | Wien: MAK | Präsentation der Herkunftsweine des Burgenlandes | €15
30.10.2018 | 19-23 Uhr | Wien: Mochi |  20 Jahre danach: in Reise durchs Weinjahr 1998 | €195
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
13.10.2018 | 14-21 Uhr | Tattendorf | WalkAround Wein&Genuss | €44

WalkAround Wein&Genuss
In Tattendorf bewegt sich was: Vinophiler „Walk around“ am 13. Oktober 2018
Die Tattendorfer Winzer laden ein zum genussvollen Spaziergang: Neue Weine, regionale Schmankerl den beschaulichen Weinort in der Thermenregion in seiner herbstlichen Schönheit erkunden: Am Samstag, den 13. Oktober 2018 lautet das Motto „Walk around Tattendorf“. Von Winzer zu Winzer spazieren und dabei die Weine der teilnehmenden Betriebe kennenlernen. Dazu gibt es an jeder Station ein feines kulinarisches Häppchen. Tipp: Hunger mitbringen. Verkosten, genießen und Weine für zuhause aussuchen: Die Besucher des beliebten Weinevents nehmen gerne die Möglichkeit in Anspruch und sichern sich zu den günstigen Ab-Hof-Preisen ihre Lieblingsweine für zuhause.
 
Der „Walk around Tattendorf“ entwickelt sich mittlerweile zu einem Fixpunkt im Tattendorfer Veranstaltungskalender. So machen auch dieses Jahr wieder 13 Winzerfamilien bei dieser kulinarischen Tour durch die Gemeinde mit. „Unser mobiles 13-Gang-Menü verspricht wieder ein Fest für alle Sinne zu werden. Wir Winzer öffnen dazu für unsere Gäste und Weinfreunde die Pforten. Mit dem Walk-around-Pass können sie alle 13 Stationen besuchen. An jeder Station warten dann ein feines Glas Tattendorfer Wein und ein kulinarisches Schmankerl auf unsere Besucher."
 
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die dargereichten "Weinbegleiter":
Johanneshof: Blunzn im St. Laurent-Weckerl
Landi: Räucherlachs-Frischkäse-Terrine auf Rucola Zitronen-Olivenöl
Schneider: Kürbisgnocchi mit Parmesan-Schinkenchip
Dachauer: Schweinsbratenburger
Schödinger: Nasi Goreng (gebratener Reis mit Hühnerspieß)
Auer: Käsesuppe
Kollenhofer: Variation von Strudeln
Knötzl: hausgemachter Rohschinken
Dopler: Schokoladenmousse mit Rotweinbutter-Eis
Reinisch: Ragout vom heimischen Wild
Fuchs: Vorspeisenteller
Mühle: vegetarischer Salat mit hausgemachten Dinkelnudeln
Heggerl: Karotten-Ingwer-Suppe
Dazu gibt’s noch jede Menge Getränke….
 
Anreise:
Ihr kommt von weiter her und wollt öffentlich anreisen - kein Problem: Das TMS-Taxi bringt euch vom Bahnhof Baden nach Tattendorf oder zurück. Einfach direkt anrufen unter 0676/6106102, Codewort "Walk around" angeben und zum Spezialpreis von insgesamt €23,- (pro Fahrt bis zu 8 Personen im bequemen 8-Sitzer) sicher nach/von Tattendorf fahren. 
 
Die teilnehmenden Winzer freuen sich auf euren Besuch.
 
Event: Walk around Tattendorf
Termin: Samstag, 13. Oktober 2018, von 14 bis 21 Uhr
Location: 13 Winzer in 2523 Tattendorf
Start: Raiffeisenplatz in Tattendorf
 
Eintritt: € 44 pP inklusive 13 gängiges Menü (13 kleine Speisen mit Weinbegleitung
Info: www.tattendorf.at
Tags: #walkaroundtattendorf #burgundermacher #thermenregion #tattendorf
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
13.10.2018 | Burgundermacher | Verkaufsstart „Der Junge“ 2018 | KNS
 
Der Jungwein der Burgundermacher aus dem Steinfeld
Seit 15 Jahren gibt es die Winzerformation „Die Burgundermacher“ in der niederösterreichischen Thermenregion. Fast genauso lange keltern die 8 Winzer aus dem Steinfeld bei Tattendorf gemeinsam den ersten roten Jungwein des Jahres. Burgundisch und fein fruchtig präsentiert sich „Der Junge 2018“. Die Cuvée aus roten Burgundersorten wird traditionell zum Martinigansl genossen. Dieses Jahr kommt der Junge aufgrund der frühen Weinlese bereits ab 13. Oktober in den Verkauf. Beim „Walk around Tattendorf“ am 13. Oktober gibt es ihn bei den teilnehmenden Tattendorfer Burgundermachern (Auer, Dopler, Heggenberger, Landauer-Gisperg, Reinisch, Schneider) zu verkosten und um € 5,80 ab Hof zu erwerben. Passt wunderbar zu roter Linsensuppe, gebratenem Kürbis sowie zur herbstlichen Jause mit feiner Wildschweinsalami und Hirschschinken. „Der Junge“ ist eine Cuvée aus Pinot Noir, St. Laurent und Blauem Portugieser und gilt als erster Indikator des neuen Jahrgangs in der Thermenregion.
„Aufgrund der frühen und tollen Ernte gibt es unseren Jungwein dieses Jahr schon ab Mitte Oktober“ freut sich Günther Dopler auf dessen Weingut in Tattendorf der Gemeinschaftswein der Winzerformation wie jedes Jahr abgefüllt wurde. „Was für eine tolle Ernte“, schwärmt Burgundermacher Leopold Auer, „der Jahrgang 2018 war zwar etwas zeitig dran, dafür ist das Traubenmaterial von höchster Güte.“ 
„Vor allem für die Sankt Laurent Trauben war der warme Sommer und der ausgewogene Niederschlag ideal“, betont Franz Landauer vom Winzerhof in Tattendorf. Wenn es um Pinot Noir und St. Laurent geht, sind die 8 Burgundermacher Ansprechpartner Nummer 1 in der Thermenregion.
Seit 15 Jahren im Einsatz für Burgunder
Im Jahr 2003 hat sich die Winzervereinigung „Die Burgundermacher“, zu der 8 Winzer aus Tattendorf, Teesdorf und Oberwaltersdorf gehören, formiert. „Begonnen hat alles mit der gemeinsamen Produktion unseres roten, burgundischen Jungweins“, erinnert sich Heinrich Hartl. „Unser großes Ziel war und ist es, die große Weintradition der Thermenregion zu bewahren und gleichzeitig die Stilistik zu entstauben“, zieht Georg Schneider sein Resümée der letzten 15 Jahre. „Wir haben St. Laurent und Pinot Noir in den letzten Jahren einem breiteren Publikum zugänglich gemacht und die Wertigkeit der beiden Sorten gehoben“, betont Johann Gisperg jun.. „Mit viel Engagement und Herzblut haben wir auch international auf die Thermenregion und ihre Weine aufmerksam gemacht“, so Jakob Heggenberger.
 
Indikator für das Weinjahr in der Thermenregion: Der Junge
„Für uns ist der Junge ein erster Gradmesser, wie der neue Jahrgang unterwegs ist“, erzählt Günter Dopler, in dessen Betrieb der Gemeinschaftswein der Burgundermacher jeden Oktober abgefüllt wird. Das Mengenverhältnis der Weine wird an einem gemeinsamen Abend mit allen 8 Winzern diskutiert und beschlossen. Fix sind die Sorten, die das „Burgundische“ des Jungweins ausmachen: Pinot Noir, St. Laurent und Blauer Portugieser. Die rote Cuvée wird in der Thermenregion traditionell zum Martinigansl getrunken. „Durch die schöne Frucht passt unser Jungwein auch sehr gut zur herbstlichen Kürbisküche oder zu einem feinen Wildragout“, verrät Alfred Reinisch jun., der auch ein passionierter Jäger ist.
Der Junge 2018: Rot. Jung. Fruchtig.
Diesen Herbst schon ab 13. Oktober bei allen 8 Burgundermachern erhältlich! Sowie in der regionalen Gastronomie und im Weinfachhandel. Ab Hof Preis: € 5,80, www.dieburgundermacher.at 

Die Burgundermacher sind 8 innovative Winzer aus dem Steinfeld in der Thermenregion (Tattendorf, Teesdorf, Oberwaltersdorf). Gegründet 2003. Die Burgundermacher garantieren Pinot Noir und St. Laurent von kontrollierter Qualität zu einem attraktiven Preis. Bei den Weißweinen liegt der Fokus auf Rotgipfler, Weißburgunder und Chardonnay. Die Burgundermacher sind: Weingut Auer, Weingut Dopler, Weingut Gisperg, Weingut Hartl, Weinbau Heggenberger, Winzerhof Landauer-Gisperg, Weingut Alfred Reinisch, Weingut Schneider
www.dieburgundermacher.at, www.facebook.com/burgundermacher
 
Event: Verkaufsstart „Der Junge“ 2018
Termin: Samstag, 13. Oktober
Eintritt: Einkauf, Konsumation
Tags: #burgundermacher #thermenregion #tattendorf
Eintrag: 10.10.2018
_________________________________________________________________________
16.10.2018 | 15:30-17-22 Uhr | Wien: Kursalon Hübner | Carnuntum | €

Carnuntum in Wien
Am Dienstag, 16. Oktober findet im Kursalon Hübner die alljährliche Jahrgangspräsentation der Rubin Carnuntum Weingüter statt – und noch nie war Carnuntum so spannend wie jetzt!
 
40 Winzerinnen und Winzer zeigen mit über 200 Weiß- und Rotweinen das neue Carnuntum: Von klassischen Regionsweinen, über Ortsweine von Stixneusiedl, Göttlesbrunn, Höflein oder Prellenkirchen, bis hin zu besonders herkunftstypischen Einzellagenweinen vom Schüttenberg über den Rosenberg bis zum Spitzerberg.
 
Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird auch heuer das hochinformative Tasting von Wine Affairs organisiert.
 
Event: CARNUNTUM in Wien
Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018, 15.30-17 Uhr Fachverkostung, 17-22 Uhr Publikumsverkostung
Location: Kursalon Hübner, Johannesgasse 33, 1010 Wien
 
Eintritt: €
Tags: #carnuntuminwien #regionsweine #orstweine #lagenweine #wineaffairs #kursalonwien #wien
Eintrag: 02.10.18
_________________________________________________________________________
16.10.2018 | 18-19 Uhr | Wien: Helvetia Versicherung | WINE in the CITY: VIP Auftakt | EIN
 
Wine in the City 2018 VIP Auftakt
Anstoßen auf einen genussvollen Abend: Auftakt für WINE in the CITY bei Helvetia Versicherung
Bevor sich die Wiener Innenstadt zum eleganten Genusspfad verwandelt, wird am Dienstag, dem 16. Oktober 2018, um 18.00 Uhr, beim VIP-Empfang angestoßen.
 
Wien (LCG) – Bereits zum neunten Mal verwandelt Initiator Thomas Strachota (live relations) die Wiener Innenstadt bei WINE in the CITY in eine elegante Weinstraße, die zum Flanieren und Verkosten einlädt. Rund 50 renommierte Winzer werden am Dienstagabend in rund 20 ausgewählten Locations erlesene Tropfen servieren. Bevor das abendlich Genuss-Networking-Event startet, stimmen sich bekannte Weinliebhaber und Partner bei Helvetia Versicherung am Hohen Markt auf den Abend ein und erheben die Gläser auf ein gelungenes Event. Unter der historischen Ankeruhr am Hauptsitz der Versicherung machen Weine von Mayer am Pfarrplatz, Jurtschitsch oder Polz Lust auf mehr.
„WINE in the CITY bringt heimische Top-Winzer, Weinliebhaber und Genießer in einem ganz speziellen Ambiente zusammen. Wir freuen uns, Helvetia in diesem Rahmen einem größeren Publikum präsentieren zu können und zusätzlich die einheimische Weinproduktion und die Freude am Genuss österreichischer Qualitätsweine zu fördern“, sagt Werner Panhauser, Helvetia-Österreich-Vorstand für Vertrieb und Marketing.
 
Auf Einladung von Initiator Thomas Strachota (live relations) haben sich zum vinophilen Auftakt bei Helvetia Österreich unter anderem angekündigt: Stefan Brezovich (ÖRAG), Andrea Buday (Societyexpertin), Roland Bürger (ROMA Friseurbedarf), Peter Dobcak (Wirtschaftkammer Wien), Andrea Felder (Freschengold), Harald Fleischer (ÖAMTC), Axel Ganster (Sozialministerium), Katharina Habel (Vulcanothek), Dagmar Habeler (Waldquelle), Dieter Heine (Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte), Alexander Kiss (ÖWD), Simone Kraft (Wiener Wiesn), Wolfgang Layr (Volksbank), Ralph-Wolfgang Lothert (JTI Austria), Patrick Marchl (Rick Gin), Ulrike Marinoff (Stadt Wien), Leo Nagy (Nagy Hüte), Thomas Podsednik (Weingut Cobenzl), Markus Pohanka (Austro Control), Verena Radlgruber-Forstinger (Radisson Blu Style Hotel), Felix Regehr (L’Or), Herbert Rieser (café+co), Charlotte Sacher (Winkelbauer), Maria Scheider (Windsor) oder Peter Steinhardt (Burgenland Tourismus).
 
Alle Winzer und Locations sowie weitere Highlights der Veranstaltungen sind online auf http://www.wineinthecity.at zusammengefasst.
 
Event: Wine in the City 2018 VIP Auftakt
Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018, 18-19 Uhr
Location: Helvetia Versicherung, 1010 Wien, Hoher Markt 10-11
Lageplan: https://goo.gl/maps/Pq6fQxhmbUx
 
Eintritt: ANM
Info: http://www.wineinthecity.at
Tags: #wineinthecity #vipauftakt #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
16.10.2018 | 19-22 Uhr | Wien: 20 Locations | WINE in the CITY | ab €29

WINE in the CITY 2018
Flanieren mit Weinbegleitung: WINE in the CITY bringt Genussmenschen in der Wiener Innenstadt zusammen
Wiener Innenstadt wird am 16. Oktober 2018 zur Genussmeile mit Weinverkostungen in 20 Locations. Ausklang in drei eleganten Locations. Tickets sind noch erhältlich.
 
Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank
 
Wien (LCG) – Es wurde früh gelesen und 2018 verspricht ein hervorragender Jahrgang zu werden. Bevor die neuen Jungweine die Herzen der Weinliebhaber höherschlagen lassen, verwandelt das Genuss-Event WINE in the CITY die Wiener Innenstadt in eine noble Weinstraße. Rund 50 Top-Winzer werden in über 20 Locations erlesene Tropfen ausschenken und Lust auf vinophile Entdeckungen im eleganten Ambiente machen.
 
Burgenland trifft auf Faszination Japan
Das Burgenland präsentiert sich beispielsweise mit zehn Winzern im Bank Austria Kunstforum Wien, das erst kürzlich die Blockbuster-Ausstellung „Faszination Japan: Monet. Van Gogh. Klimt.“ eröffnet hat.
„Im Herbst zeigt sich das Burgenland von seiner kulinarischen Seite. WINE in the CITY bietet den perfekten Rahmen, uns in der Bundeshauptstadt zu präsentieren. Mit Top-Weinen in Rot, Weiß und Süß wollen wir einen Vorgeschmack auf die vielen weinkulinarischen Veranstaltungen, die in den kommenden Wochen im Burgenland stattfinden, geben", kündigt Burgenland-Tourismus-Geschäftsführer Hannes Anton an.
 
Einzigartige Einblicke in die Ankeruhr
Neben erlesenem Design, kulturellen Highlights und ausgesuchten Weinen lockt WINE in the CITY auch mit speziellen Einblicken. Hauptpartner Helvetia Versicherungen lädt zu einem Blick hinter die Kulissen der Ankeruhr, die sich am Hauptsitz der Versicherung am Hohen Markt befindet. Wiens berühmteste Kunstuhr wurde vor über 100 Jahren errichtet, um die Vergänglichkeit der Zeit zu symbolisieren. Ab 19.00 Uhr können sich interessierte Besucher für die exklusiven Führungen im Foyer anmelden und Weine von Mayer am Pfarrplatz, Jurtschitsch oder Polz verkosten.
 
„WINE in the CITY bringt heimische Top-Winzer, Weinliebhaber und Genießer in einem ganz speziellen Ambiente zusammen. Wir freuen uns, Helvetia in diesem Rahmen einem größeren Publikum präsentieren zu können und zusätzlich die einheimische Weinproduktion und die Freude am Genuss österreichischer Qualitätsweine zu fördern“, sagt Werner Panhauser, Helvetia-Österreich-Vorstand für Vertrieb und Marketing.
 
Schokolade und Design treffen österreichische Weine
Im COR-Interlübke-Studio erwartet die Gäste in der Tuchlauben neben exklusiven Sitz-, Wohn- und Schlafraummöbeln eine Auswahl erlesener Weine vom Weingut Cobenzl Wien sowie vom Kamptaler Weingut Gerhard Deim. Auf eine süße Überraschung können sich WINE-in-the-CITY-Gäste in der Lindt-Chocolade-Boutique gegenüber der Wiener Staatsoper freuen: Als Begleitung zu den edlen Tropfen vom Weingut Juris wartet der Lindt-Maitre-Chocolatier mit einer exklusiven Schokoladeverkostung auf und gewährt spannende Einblicke hinter die Kulissen der Schokoladeherstellung.
 
Erstmals ist bei WINE in the CITY auch die italienische Aperitivo-Bar Civediamo von Stella Biehal dabei. Sie hat erst im April 2018 eröffnet und spezialisiert sich auf die seltene Pignoletto-Traube aus dem Colli Bolognesi. Beim abendlichen Genuss-Networking serviert sie handgelesene Weine der „Helden der Weinberge“ aus Gumpoldskirchen und Mörbisch.
 
Wer zwischendurch Lust auf italienischen Kaffee bekommt, kann sich auf Spezialitäten aus dem Hause L’Or freuen. Sie werden vor dem Radisson Blu Style Hotel in der Herrengasse kostenlos aus der stylischen Piaggio-Ape ausgeschenkt und sorgen für ausreichend Energie bei der Nachtwanderung am Genusspfad durch die Wiener City.
 
Szihn-Brot wird auch in diesem Jahr wieder mit seinen Handwerksbrot-Spezialitäten die perfekte Begleitung zu den Weinen servieren. Für die nötige Würze sorgt der Vorarlberger Alpkäse Freschengold von der Alpe Saluver und als kleine Knabberei zwischendurch stehen an sämtlichen Locations Soletti bereit. Für den nötigen Vitamin-Kick zwischendurch sorgen Gemüse-Chips von Terra und das mehrfach ausgezeichnete Olivenöl von GAEA. Zu den Getränkepartnern des neunten WINE in the CITY-Events zählen der österreichische Mineralwasserhersteller Waldquelle sowie die ebenfalls aus Österreich stammende Kultlimonade Traubisoda. Für eine sichere Heimfahrt sorgt Taxi 40100.
 
Drei Locations laden zum Ausklang
Wenn die 20 teilnehmenden Locations ihre Pforten schließen, ist mit WINE in the CITY noch lange nicht Schluss. Für einen entspannten Ausklang des abendlichen Genuss-Shopping-Events ist an drei eleganten Locations gesorgt: Im Restaurant „Das Zwölf“ im Radisson Blu Style Hotel werden, von 21.30 bis 23.00 Uhr, Rick Gin und Stin Gin bei live-Sounds von DJ Two Four und Sängerin Nastia Isabella verkostet, solange der Vorrat reicht.
In der 26°-East-Bar im Palais Hansen Kempinski wartet, von 21.30 bis 23.00 Uhr, eine Verkostung des dreifach destillierten Kartoff Hazelnut Vodka auf die Gäste. Als kleine Aufmerksamkeit wird der Kartoff-Cocktail „Expedition“ für WINE-in-the-CITY-Besucher zu einem Sonderpreis angeboten.
Wer lieber bei Wein bleibt, ist bei WEIN & CO am Stephansplatz richtig: Dort erwartet alle WINE-in-the-CITY-Besucher, von 22.00 bis 23.00 Uhr, gegen Abgabe des Besucherbandes je ein kostenloses Glas aus der diesjährigen Life-Ball-Wine-Edition, solange der Vorrat reicht.
 
Alle Winzer und Locations sowie weitere Highlights der Veranstaltungen sind online auf http://www.wineinthecity.at zusammengefasst.
 
Event: Wine in the City 2018
Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018, 19-22 Uhr
Location: Wiener Innenstadt: 20 Locations
 
Eintritt: ab €29
Tickets: zum Einzelpreis von 29 Euro beziehungsweise für Gruppen von fünf Personen zum Preis von 119 Euro online auf https://www.eventbrite.de/e/wine-in-the-city-2018-tickets-49647679546 erhältlich. Sie berechtigen zum Besuch aller Locations und inkludieren die Verkostungen.
Info: http://www.wineinthecity.at
Tags: #wineinthecity #wienerinnenstadt #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
18.10.2018 | 14-20 Uhr | Wien: Haas&Haas PortaDextra | Traisentaler Riedenweine | €10

Traisentaler Riedenweine im Fokus
Am 18. Oktober 2018 rücken die Traisentaler Winzer erstmals gemeinsam ihre Riedenweine ins Rampenlicht. Hierfür haben sie das wundervolle Ambiente der Haas&Haas Wein&Fein.kost im ersten Wiener Gemeindebezirk auserkoren. In den eindrucksvollen Gewölben der Vinothek geben die Winzer von 14 – 15:30 Uhr einen näheren Einblick in die Geologie und den Charakter des Traisentaler Weins. Währenddessen und anschließend bis 20 Uhr stehen die Traisentaler Riedenweine zur Verkostung bereit.
 
Event: TRAISENTAL – Weine mit Rückgrat & Finesse 
Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2018, 14-20 Uhr 
Location: Haas&Haas Wein&Feinkost, in der Porta Dextra, Ertlgasse 4, 1010 Wien 
Anmeldung: porta.dextra@haas-haas.at oder T: +43 1 533 35 34
 
Eintritt: € 10pP, inkl Wein, Öfferl-Brot & Wasser
Tags: #verkostung #degustation #riedenweine #traisental #haasundhaasportadetra #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
18.10.2018 | 19 Uhr | Wien: Vinothek DerWein | Chianti: Domini Castellare di Castellina | €29

Weine aus dem Herzen des Chianti Gebietes
Domini Castellare di Castellina: vier Weingüter unter einem Dach, Gambero Rosso Stern für zehn in der Vergangenheit erhaltene höchstbewertungen "Drei-Gläser".
Castellina, die Heimat des Weinguts, liegt im Herzen des Anbaugebietes Chianti Classico. Dort hergestellte Weine zeugen von bester Qualität, einer Mischung aus Tradition und Innovation. Unter diesem Motto bringt auch das Weingut Domini Castellare di Castellina Jahr für Jahr edle Tropfen hervor, die das Herz jedes Gourmets höherschlagen lassen.
Eines Abends trafen sich Paolo Panerai von Castellare und Baron Eric de Rothschild im famosen Ristorante Gambero Rosso, und die Idee eines gemeinsamen Weinguts entstand: Rocca di Frassinello.
Yves Michel Müller freut sich, Sie auf dieses besondere MEET THE WINEMAKER-Tasting in meiner Vinothek DER WEIN aufmerksam machen zu dürfen!
 
Event: weine aus dem Herzen des chianti Gebietes
Termin: 18. Oktober 2018, 19 Uhr
Location: Vinothek DER WEIN, 1010 Wien, Riemergasse
 
Eintritt: € 29 pP
Tags: #weineausdemchiantigebiet #chianti #vinothekderwein #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
22.10.2018 | 14:30-16-21 Uhr | Wien: Nationalbibliothek | Tag des österreichischen Sekts 2018 | €25/19

Österreichische Sektgala mit Premiere Sekt g.U. Große Reserve
Das Warten hat ein Ende: Nach 36 Monaten der Reife ist „die Pyramide komplett" und auf der Sekt-Gala 2018 werden die österreichischen Sektspezialitäten der höchsten Stufe „Große Reserve" präsentiert. Damit ist erstmals österreichischer Sekt in allen drei Stufen der Qualitätspyramide zu verkosten.
Vielfältig und facettenreich kündigt sich zusätzlich das Angebot auf dem Verkostungsparcours an, wo auch kleinere Sekthersteller mit nur einem einzelnen Produkt vertreten sind.
Der 22. Oktober ist der offizielle Tag des österreichischen Sekts. Diesen begehen die Hersteller bereits am Wochenende davor mit individuellen Programmen in ihren Kellern und Betrieben.
 
Event: Österreichische Sektgala mit Premiere Sekt g.U. Große Reserve
Termin: Montag, 22. Oktober 2018, 14:30 bis 16:00 Uhr Presse & Fachbesucher, 16:00 bis 21:00 Uhr interessierte Öffentlichkeit
Location: Österreichische Nationalbibliothek, Camineum und Sala Terrena, Eingang Josefsplatz, 1010 Wien
 
Eintritt: Tageskassa €25pP, VVK: €19 pP
Info: https://www.oesterreichsekt.at.html
Tags: #tagdesoesterreichischensekts #oesterreichischersekt #sektausoesterreich #nationalbibliothek #wien
Antrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
22.10.2018 | 17-22 Uhr | Wien: Hotel Hilton Stadtpark | Thermenregion Top100 | €17/20

Die besten 100 Rotgipfler, Zierfandler, Burgunder der Thermenregion
Die besten 100 Rotgipfler, Zierfandler und Burgunder aus der Thermenregion präsentiert Jakob Lackner bei seiner Eventreihe „wine affairs“ am 22. Oktober in Wien. „Die TOP-100-Weine werden jedes Jahr bei einer Weinkost von einer Fachjury ermittelt. Neben den autochthonen Sortenspezialitäten Rotgipfler und Zierfandler stehen die Burgundersorten in Rot und in Weiß im Fokus“, betont Heinrich Hartl in seiner Funktion als Obmann des Weinforums Thermenregion. Das Besondere der herbstlichen Thermenregion-Verkostung ist übrigens die Präsentation der Weine nach Sorten, die von 17 bis 22 Uhr im Hotel Hilton Stadtpark probiert und besprochen werden können. Tickets sind ab sofort erhältlich unter www.wine-affairs.at
 
Einzigartig: Präsentation nach Sorten
„Das Besondere der herbstlichen Thermenregion-Verkostung ist die Präsentation der Weine nach Sorten. Das ermöglicht es den Besuchern, zum Beispiel mehrere Rotgipfler oder Zierfandler von unterschiedlichen Winzern direkt nacheinander zu probieren. So schmeckt man die feinen Nuancen und lernt gleichzeitig die Sortentypizität besser kennen“, weist Johann Sperber vom IK Thermenregion auf die Verkostungsreihenfolge nach Sorten (und nicht nach Weingütern) hin.
 
Das Herz der Winzer schlägt für: Rotgipfler, Zierfandler, Pinot Noir und St. Laurent
Im Mittelpunkt der Verkostung am 22. Oktober stehen die autochthonen Sorten, Rotgipfler und Zierfandler. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die roten und weißen Burgunder (Pinot Noir, St. Laurent, Chardonnay, Weißburgunder, Pinot Gris). „Weine mit unverwechselbarer Stilistik, die wir gerne einem breiteren weininteressierten Publikum zugänglich machen möchten“ betont Heinrich Hartl, Obmann Weinforum Thermenregion. Die im letzten Jahr neu eingeführte Kategorie „leicht, fruchtig, trocken“ bringt spannende Neuentdeckungen für Fans der klassisch ausgebauten Sortenvertreter mit weniger Alkohol. Bewertet und ausgewählt wurden die 100 besten Weine von einer Fachjury nach dem 20-Punkte-Schema.
Bereits zum dritten Mal werden die TOP-100-Weine der Thermenregion in Kooperation mit den Weinevent-Spezialisten von wine affairs präsentiert. „Die vielen positiven Rückmeldungen der Besucher und Winzer bestätigen unsere Entscheidung, auf ein entspannteres Verkostungsformat zu wechseln“, freut sich Martina Babouck, Geschäftsführerin Weinforum Thermenregion. Die Weinverkostung möchte gleicher Maßen Weinkenner sowie interessierte Neueinsteiger ansprechen. Das vinophile Publikum erwartet spannende Weine und eine ungezwungene Atmosphäre. Für Fragen zu den Weinen stehen die anwesenden Winzer gerne zur Verfügung. Dazu gibt’s feine Sounds und Snacks.
 
Event: wine affairs präsentiert: TOP-100-Weine der Thermenregion
Termin: 22. Oktober 2018, 17-22 Uhr
Location: Großer Saal „Park Congress“, Hotel Hilton Stadtpark, Am Stadtpark 1, 1030 Wien

Eintritt: € 20,- (VVK: € 17,-)
Tickets: www.wine-affairs.at
Info:
www.weinland-thermenregion.at
www.facebook.com/weinland.thermenregion
www.wine-affairs.at
www.facebook.com/wineaffairs.tastings
Tags: #thermenregiontop100 #thermenregion #burgundermacher #hotelhilton #ien
Eintrag: 03.10.18
_________________________________________________________________________
26.10.2018 | 16 Uhr | Stift Herzogenburg | Jungweinpräsentation Traisental | €9
 
Der junge Traisentaler ist da!
Zu verkosten: Die ersten Jungweine des Jahrganges 2018 am 26. Oktober im Stift Herzogenburg.
 
Ein ungewöhnliches Jahr erreicht für die Traisentaler Winzer einen Höhepunkt. Vielversprechend sind die Vorzeichen! Einen ersten Eindruck vom Weinjahrgang 2018 kann man sich am Nationalfeiertag im Stift Herzogenburg bei der schon traditionellen Jungweinpräsentation verschaffen. Mit der Ernte waren die Traisentaler Winzer sehr zufrieden. Gesunde Trauben in ausreichender Menge. Aber wie wohl die jungen Weine schmecken? Bis zu sechs Wochen früher geerntet, mit ungewöhnlichen Reifewerten, erwarten uns sehr zugängliche Weine mit fruchtigem Charakter.  Im Augustinussaal im Stift Herzogenburg präsentieren zwölf Traisentaler Winzer ihre guten Tropfen aus den Sorten Grüner Veltliner, Rivaner, Neuburger, Gelber Muskateller, Sauvignon Blanc und Cuvées daraus. Im Eintrittspreis von 9 Euro ist auch ein liebevoll hergerichtetes Heurigenbuffet der Traisentaler Winzer inkludiert. Beim Einlass ab 16 Uhr sorgt das Brassquartett der Stadtkapelle Traismauer für musikalische Umrahmung.
 
Event: Präsentation des jungen Traisentaler
Termin: 26. Oktober 2018, ab 16 Uhr
Location: Stift Herzogenburg
 
Eintritt: #€9 pP
Tags: #traisentalerwein #jungwein #jungweinverkostung #stiftherzogenburg #niederoesterreich
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
28.10.2018 | 15-21 Uhr | Wien: Rathaus | AWC VIENNA: Gala Nacht des Weines 2018 | EINL

AWC VIENNA - Gala Nacht des Weines & Präsentation der neuen Whitebook-APP 2018/2019 
Die awc vienna 2018 ist die größte offiziell anerkannte Weinverkostung der Welt. 12.402 Weine von 1.716 Produzenten aus 39 Ländern aller Kontinente stellten sich dem internationalen Vergleich. Die besten Weingüter präsentieren ihre Weine im Rahmen der awc vienna - Gala Nacht des Weines 2018 im Wiener Rathaus. 
Verkostungsmöglichkeit von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Präsentation der Whitebook Wine App 2018/2019 & Verleihung der awc vienna - trophies: 19 Uhr
 
Event: awc vienna - Gala Nacht des Weines 2018
Termin: Sonntag, 28. Oktober 2018, 15.00 bis 21.00 Uhr 
Location: Rathaus Wien, Großer Festsaal, Feststiege 1, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien
 
Eintritt: nur mit Einladung nur für geladene Gäste. Eine limitierte Anzahl an kostenlosen Karten für die awc vienna - Gala Nacht des Weines 2018 wird unter allen Interessenten verlost. Wenn Sie Interesse an einer Eintrittskarte für 2 Personen haben, melden Sie sich bitte online an: www.awc-vienna.at/kartenverlosung-2018/
Die Verlosung findet am Sonntag, 14. Oktober 2018 statt. Sie werden von der Verlosung per e-mail verständigt. Über die Kartenverlosung kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Info: www.awc-vienna.at
Tags: #awcvienna #awcwhitebook #michaeledlmoser #rathauswien #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________